Christine Tomschi neue Geschäftsführerin bei Wilken PRO

Zielgruppe der SAP-Anwender soll verstärkt adressiert werden

Mit Christine Tomschi (45) ist jetzt eine erfahrene IT-Managerin in die Geschäftsführung der Wilken PRO GmbH, die Dienstleistungstochter der Wilken Software Group und der Factur Billing Solutions GmbH, berufen worden. Christine Tomschi war zuvor als CIO verantwortlich für die IT der Stadtwerke Aachen AG (STAWAG). Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Daniel Samatin soll sie das Geschäft vor allem im SAP-Umfeld deutlich ausbauen. „Christine Tomschi ist jemand, der sich mit IT und Energie auskennt. Mit diesem Background und ihren tiefgehenden Erfahrungen bei der Umsetzung der Geschäftsprozesse in großen Versorgungsunternehmen wird sie uns dabei helfen, neue Marktanteile in der Zielgruppe der SAP-Anwender hinzu zu gewinnen", so Eberhard Macziol, als Geschäftsführer verantwortlich für den Vertrieb der Wilken Software Group.
 
Die gelernte Wirtschaftswissenschaftlerin Christine Tomschi startete ihre Karriere 1998 als Beraterin bei der GMO Management Consulting GmbH. Nach weiteren Stationen als Senior Consultant bei der ISI Management Consulting GmbH (2006) und bei der Capgemini Deutschland GmbH (2008) wechselte sie 2010 auf die Seite eines Versorgungsunternehmens. Bei der STAWAG war sie bis zum Wechsel zu Wilken PRO im Frühjahr 2017 als CIO verantwortlich für die komplette IT. Parallel zur ihrer Tätigkeit bei der STAWAG hatte sie auch die Position der Leiterin Informationstechnologie bei der E.V.A. Energieversorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH Aachen inne.
 
Kontaktdaten:
Wilken PRO GmbH – Christine Tomschi
Hörvelsinger Weg 29-31 – 89081 Ulm    
Tel.: +49 731 96 50-0 
presse@wilken.de – www.wilken.de
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press'n'Relations GmbH – Uwe Pagel
Magirusstraße 33 – 89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29 
upa@press-n-relations.de – www.press-n-relations.com
 
Über die Wilken Software Group
Seit 1977 entwickelt die Wilken Software Group mit Hauptsitz in Ulm eigene ERP-Standard-Softwarelösungen für die sichere und effiziente Abbildung betriebswirtschaftlicher Kernprozesse – sei es im Finanz- und Rechnungswesen, der Materialwirtschaft oder der Unternehmenssteuerung. Wie kaum ein anderes Unternehmen verbindet Wilken mit 520 Mitarbeitern an sechs Standorten in Deutschland und der Schweiz Standardsoftware-Produkte und Individualprogrammierungen zu einem einzigartigen Lösungs- und Kompetenzportfolio für mittlere und große Unternehmen. Zusätzlich bietet Wilken zahlreiche Branchenlösungen für die Versorgungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft, Gesundheit & Versicherungen, Kirchen, Informationsmanagement und Finanzen & ERP. Mit der Wilken PRO GmbH bietet die Wilken Software Group darüber hinaus Prozessdienstleistungen (Kundenservice, Abrechnung, Marktkommunikation, Zahlungs- und Forderungsmanagement) für Stadtwerke und Energielieferanten an.
zurück