Perpetuum mobile im Energievertrieb

Dank automatisierter Prozesse können bei der Dreischtrom GmbH mehr als 2.500 Stromkunden mithilfe von sechs Mitarbeitern abgewickelt werden

Stagnation im Energiemarkt? Von wegen! Den Gegenbeweis tritt die Dreischtrom GmbH aus Hoyerswerda seit der Gründung 2010 jedes Jahr aufs Neue an. Der Stromversorger startete 2011 mit 16 Kunden und einem Jahresumsatz von 130.000 Euro. Fünf Jahre später stehen 2.500 Kunden in Belieferung und der Umsatz ist mittlerweile über die 4-Millionen-Marke geklettert. Mit dieser Erfolgsquote konnte sich das Unternehmen nicht nur bei der Focus-Studie „Wachstumschampions 2017" eine Top-Platzierung sichern. Dreischtrom gehört auch laut Financial Times in diesem Jahr zu „Europe's Fastest-Growing Companies". Für die beeindruckenden Zahlen zeichnet ein Team von derzeit sechs vollbeschäftigten Mitarbeitern und einer Teilzeit-Kraft verantwortlich. Dieses wird seit 2014 von der Energielogistiklösung AKTIF dataService des Software-Anbieters AKTIF Technology unterstützt.
 
„Natürlich wussten wir bei der Gründung, dass wir uns mit dem Energievertrieb keine leichte Aufgabe ausgesucht hatten", berichtet Eckbert Scherber, Geschäftsführer der Dreischtrom GmbH, und ergänzt: „Gerade im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Marktkommunikation gelangten wir mit der händischen Bearbeitung via Excel und Word schnell an eine Grenze". Für Abhilfe sorgte 2014 die Software der AKTIF Technology GmbH aus dem benachbarten Senftenberg. Nachdem die Prozesse der Marktkommunikation und Rechnungseingangsprüfung weitgehend automatisiert waren, wurde das Anwendungsspektrum schnell ausgedehnt. Seit 2016 setzt Dreischtrom auch im Rahmen der Abrechnung, Bilanzierung und Zahlungssteuerung auf das AKTIF-Angebot. 
 
Mitarbeiter und IT im Einklang
„Ohne die Software und damit einhergehende Automatisierung hätten wir im Tagesgeschäft in dieser Personalstärke keine Chance", ist sich Scherber sicher. Das Team profitiere laut Scherber nicht nur von der kompromisslosen Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Zudem sei auch die Fehlerquote deutlich abgesunken, was sich in Kombination mit der automatisierten Prozessabwicklung in einer spürbaren Zeitersparnis niederschlage. Diese Zeit können die Mitarbeiter gezielt in andere Aufgaben wie die Klärfallbearbeitung investieren. Von Vorteil ist in diesem Zusammenhang die Ganzheitlichkeit der IT-Lösung. „Wir haben von Anfang an ein System gesucht, mit dem wir auf lange Sicht die gesamte operative Prozesskette des Energievertriebs abwickeln können. Wichtig war dabei, dass die IT mit uns mitwächst und wir sukzessive weitere Bereiche nachziehen können", so Scherber. Er sieht seine Erwartungen an den Software-Anbieter, der auch für das Hosting der zugrundeliegenden IT-Landschaft zuständig ist, voll erfüllt: „Dass die Kollegen von AKTIF in nächster Nähe sitzen, ist dabei nur das Tüpfelchen auf dem i." Aktuell läuft die softwareseitige Umstellung von Nebenbuch und Kreditoren-/Debitorenmanagement auf Hochtouren, als weitere Ausbaustufen sind ein integriertes Kundenportal sowie ein Tarifrechner und die Partneranbindung geplant. 
 
Geschäftsmodell zahlt sich aus
Den Erfolg führt Scherber neben der reibungslosen Abwicklung der energiewirtschaftlichen Kernprozesse vor allem auf das Angebot zurück. „Wir sichern unseren Kunden – zu denen neben Privathaushalten auch Gewerbekunden mit registrierender Leistungsmessung gehören – absolute Transparenz zu. Alle unsere Rechnungen schlüsseln die jeweiligen Preisbestandteile genau auf." Veränderungen werden umgehend weitergereicht, wobei das von Dreischtrom erhobene Service-Entgelt über die gesamte Vertragslaufzeit gleich bleibt. „Zudem bieten wir neben dem Bezug zum Festpreis für größere Kunden auch die Belieferung zum jeweils aktuellen Börsenstundenpreis an. Auf diese Weise muss nicht mehr verglichen werden, es gelten stets die aktuellen Marktpreise", wie Scherber erläutert.
 
Weitere Informationen: 
AKTIF Technology GmbH – Sindy Brandt
Töpferstraße 9 – D-01968 Senftenberg
Tel: +49 3573 36318 0 – Fax: +49 3573 36318 29
presse(at)aktif-technology.com
www.aktif.energy
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Rebecca Hasert – Press'n'Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel: +49 731 96 287 15 – Fax: +49 731 96 287 97
rh(at)press-n-realations.de
www.press-n-relations.de
 
AKTIF Gruppe 
Die AKTIF-Gruppe bietet seit 1997 flexible und lösungsorientierte IT-Systeme und Dienstleistungen aus einer Hand für die Abwicklung der Marktprozesse in Energiehandel, -überwachung und -vertrieb an. Zu den Kunden gehören unter anderem die Statkraft Markets GmbH, die Österreichische Bundesbahn, die EDEKA Versorgungsgesellschaft mbH, die meistro Energie GmbH und die natGAS AG.
 
Dreischtrom GmbH 
Die Dreischtrom GmbH wurde im Oktober 2010 gegründet und beschäftigt derzeit 6 Mitarbeiter. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hoyerswerda. Die Dreischtrom GmbH beliefert deutschlandweit Stromkunden vom Haushalt bis zur Industrie. Spezialisiert hat sich das Unternehmen neben der üblichen Versorgung auf der Grundlage von festen Einkaufspreisen auf die Versorgung auf der Grundlage des jeweils aktuellen Börsenstundenpreises. Damit beziehen die Kunden ihren Strom nachvollziehbar jede Stunde zum aktuellen Marktpreis.
zurück