PG "Elektronisches Preisblatt"

Mit der neuen Projektgruppe befasst sich der EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. jetzt mit Lösungsansätzen für die elektronische  Übermittlung und Verteilung von Netznutzungspreisen. Das wurde auf der Mitgliederversammlung im April in Darmstadt beschlossen. Ziel ist es, einen praxisgerechten Vorschlag zu entwickeln, der den gesamten Ablauf vom Antrag zur Genehmigung eines Netznutzungsentgelts bei den Regulierungsbehörden bis zu deren Abrechnung elektronisch und ohne Medienbrüche abbildet.

 

Mitglieder:

Daniel Sonne, GET AG (Gast)

Peter Martin Schroer, ene´t GmbH

Lars Ehrler, AKTIF GmbH

Dirk Heinze, Meine-Energie GmbH (Vorsitzender der PG)

Tamara Schloemer, Kisters AG

I. Fischer, enmore GmbH

Enrico Moeller, Cortillity GmbH

Rainer Schulze, Phi-Consulting GmbH

Robert Seidler, Robotron GmbH

Marco Beicht, Powercloud GmbH

Dr. Franz Hein, Ehrenmitglied EDNA

Betreuer: Rüdiger Winkler, EDNA