phi-Consulting GmbH bei E-world in Essen

Bei der „E-world energy & water“, die vom 7. bis 9. Februar in der Messe Essen stattfindet, wird die phi-Consulting GmbH als Co-Aussteller auf dem SAP-Stand in Halle 3 (Nr. 3-322) vertreten sein. Die Bochumer Unternehmensberatung unterstützt Unternehmen der Energiewirtschaft bei der Optimierung ihrer Systemabläufe und Geschäftsprozesse. Dabei verfolgt sie einen ganzheitlichen Beratungsansatz von der Analyse über das Prozessdesign bis zur Realisierung.

Aus den Projekterfahrungen hat phi-Consulting eigene Produkte entwickelt, die auf der Leitmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft vorgestellt werden, wie das Prozessmonitoring-Cockpit phi-PMC oder phi-SAM zur effizienten Bearbeitung der Kundenprozesse.

„Mitarbeiter der Energieversorgungsunternehmen sind daran gewöhnt, verbrauchsstellenbezogen zu arbeiten. Durch unser phi-SAM arbeiten sie wie gehabt trotz der deregulierten Prozesse. Experten unter den Anwendern überwachen die Prozesse mit unserem Prozessmonitoring Cockpit im Hintergrund. Die Abläufe im Kundencenter bleiben damit nahezu unverändert“, sagt Dr. Michael Höderath, Geschäftsführer bei phi-Consulting GmbH.
Die Kernkompetenzen liegen bei phi-Consulting in der Abbildung und Automation der Geschäftsprozesse aus der Versorgungsindustrie mit Hilfe der SAP-Systeme, sei es in der „klassischen“ Verbrauchsabrechnung, dem Energiedatenmanagement oder in der Umsetzung der Prozesse des deregulierten Energiemarktes. Bei der Umsetzung greift das Unternehmen auf das fundierte Prozesswissen als auch die IT-Kompetenz seiner 52 festen und freien Mitarbeiter zurück.

zurück