Schlüsselfertig: Gewerbekundenportal als Mehrwert-Lösung für den Energievertrieb

meine-energie bietet sofort einsetzbares Komplettpaket

Mit dem neuen Komplettpaket für den Aufbau von Gewerbe- und Großkundenportalen bietet meine-energie.de Energielieferanten die Möglichkeit, sich über ein echtes Mehrwertangebot schnell und einfach vom Wettbewerb abzugrenzen – ganz ohne aufwändige Programmierung oder Customizing. Über das meine-energie.Kundenportal werden alle Standorte und Medien wie Strom, Gas, Wasser oder Wärme in einem System abgebildet. Neben den eigenen Lieferungen können Daten aus zusätzlichen Quellen hinzugezogen werden. Damit erhält der Kunde auch über die eigenen Lieferverträge hinaus eine standort- und medienübergreifende Gesamtsicht auf seine Energieverbräuche und -kosten. Unterstützt wird daneben der Austausch und die Archivierung elektronischer Rechnungen sowie die direkte Übergabe von Buchungsdateien. Mithilfe der integrierten Vertragsverwaltung hat der Kunde stets einen direkten Zugriff auf seine eigenen Daten und somit auch auf seine Kostenstruktur. Dabei werden die Kosten zu jedem Vertrag einzeln detailliert dargestellt. „Pauschale Rechnungspositionen, die kein Kunde nachvollziehen kann, gehören damit der Vergangenheit an. Der Kunde erhält über sein Energiekonto vielmehr die volle Transparenz über seine tatsächlichen Kosten – ein unschlagbarer Mehrwert im Kampf um die ‚wertvollen’ Kunden“, fasst Dirk Heinze, Geschäftsführer der Meine-Energie GmbH, die Vorteile zusammen. Das Portal kann zudem einfach an den eigenen Webauftritt des jeweiligen Lieferanten angepasst werden.
 
Neben der Kostentransparenz bietet das meine-energie.Kundenportal ein breites Spektrum an weiteren differenzierten Auswertungsmöglichkeiten auf Basis der jeweiligen Verbrauchsdaten. Für das Energiemanagement benötigen Energiekunden beispielsweise verständliche Reports, die einfach und schnell zu erzeugen sind. Sie reichen vom einfachen Lastgang über Dauerganglinien bis hin zu einer komplexen Öffnungszeitanalyse – Analysen, die über das Spektrum herkömmlicher Kundenportale weit hinausgehen. Zudem können jederzeit auch Untermessungen eingebunden werden. Denn bei vielen gewerblichen Kunden sind Unterzähler installiert, um die Verbräuche einzelner Anlagen und Bereiche klar identifizieren und zuordnen zu können. Über das meine-energie.Kundenportal werden diese Daten ebenfalls im Portal verwaltet und ausgewertet, egal ob es sich um Zählerstände oder Lastgangdaten handelt.
 
Startpaket für schnellen Einstieg
Für Lieferanten, die das Kundenportal erst einmal testen wollen, bietet meine-energie.de ein Startpaket. Im Festpreis von 9.900,- € zzgl. MwSt. sind die Einrichtung, die Stammdatenmigration sowie die Verwaltung von 40 RLM- und 5.000 SLP-Zähler bereits enthalten.
 
Das meine-energie.Kundenportal basiert auf der webbasiertes Komplettlösung für das kaufmännische Energiemanagement, über das bereits heute rund 17.000 Zählpunkte und mehr als 5 Terrawattstunden Strom und Gas erfasst und verarbeitet werden. Es unterstützt vielfältige Prozesse wie das Energiecontrolling, die Erstellung von Energiebilanzen, das Verwalten von Kosten und Verbräuchen, die detaillierte Kosten- und Verbrauchsplanung, die Weiterverrechnung von Energiekosten, den Energieeinkauf sowie die Rechnungsprüfung. Zu den Kunden gehören Einzelhandelsketten wie die Müller Drogeriemärkte ebenso wie Industrieunternehmen, etwa die ZF Friedrichshafen AG.
 
Weitere Informationen:
Meine-Energie GmbH – Dirk Heinze
Ritterstraße 5 – 01968 Senftenberg
Tel: +49 3573 36 54 10 
info@meine-energie.de – www.meine-energie.de
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel – Press’n’Relations GmbH
Magirusstr. 33 – 89077 Ulm
Tel.: +49 731 96 287 29 
upa@press-n-relations.de 
 
Meine-Energie GmbH
Unter dem Motto „Energie ist einfach“ bietet die Meine-Energie GmbH ein webbasiertes Komplettwerkzeug für das kaufmännische Energiemanagement. Es unterstützt vielfältige Prozesse wie das Energiecontrolling, die Erstellung von Energiebilanzen, das Verwalten von Kosten und Verbräuchen, die detaillierte Kosten- und Verbrauchsplanung, die Weiterverrechnung von Energiekosten, den Energieeinkauf sowie die Rechnungsprüfung. Zu den Kunden gehören Einzelhandelsketten wie die Müller Drogeriemärkte ebenso wie Industrieunternehmen, etwa die ZF Friedrichshafen AG. Weitere Zielbranchen sind das Logistikgewerbe, Hotel- und Gastronomieketten, Facility Management-Dienstleister sowie andere Unternehmen und Institutionen. Derzeit werden mehr als 17.000 gewerbliche Zählpunkte mit ihren Verträgen und mehr als 5 Terrawattstunden Strom und Gas über meine-energie.de erfasst und verarbeitet.
zurück