Revisionssicher archivieren: Nicht nur für die Marktkommunikation

Integration von Kendox InfoShare in Wilken ENER:GY und in die nts.suite

Mit der Integration des Informationsmanagement-Systems Kendox InfoShare bieten Wilken und Wilken Neutrasoft ihren Anwendern die einfache Möglichkeit, den Datenaustausch im Rahmen der Marktkommunikation mit Hilfe der revisionssicheren Archivierung lückenlos zu dokumentieren. Sämtliche E-Mails, die im Rahmen von GPKE, GeLi Gas, MaBis und künftig auch WiM ausgetauscht werden, können damit inklusive der dazugehörigen EDIFACT-Dateien und digitalen Signaturen mit InfoShare automatisch archiviert werden. Die Integration erfolgt über den Wilken/Kendox Content Server (WKCS), die entsprechenden Prozesse werden derzeit bei den ersten Neutrasoft-Anwendern implementiert. Ziel ist es, bis Mitte kommenden Jahres die InfoShare-Funktionalität vollständig in die Branchenlösungen von Wilken und Wilken-Neutrasoft einzubinden. Über diese Integration können aber auch jetzt schon zahlreiche weitere Prozesse automatisiert werden: vom Rechnungseingang über das Personalmanagement bis hin zur Abrechnung. 

„Zu den Kernkompetenzen unseres Münchner Teams gehören nicht nur die Themen DMS und ECM, sondern vor allem auch die Abbildung von Geschäftsprozessen mit Hilfe von Business Process Management-Systemen. Damit bieten wir gerade Energieversorgern eine ideale Möglichkeit, ihre Prozesskosten in vielen Bereichen zu senken, indem sie Abläufe automatisieren“, beschreibt Thomas Gottstein, Geschäftsführer der Wilken Informationsmanagement GmbH, den Ansatz. 

Die Kendox InfoShare Produktfamilie ist für den professionellen Einsatz in Unternehmen und Institutionen konzipiert, die das Management von elektronischen Dokumenten, Informationen, Akten und Prozessen auf eine neue Grundlage stellen wollen. Sei es beim Dokumentenmanagement (DMS) oder bei der rechtskonformen (revisionssicheren) elektronischen Archivierung oder bei Workflow-gestützten Vorgängen. Durch die hohe Skalierbarkeit werden den Anforderungen von kleinen Teams und Arbeitsgruppen, aber auch einer unternehmensweiten Anwendung entsprochen. Benutzer arbeiten mit der Windows Desktop Anwendung im Microsoft Office 2010 Look & Feel, mit der Kendox Rich-Internet-Anwendung (RIA) oder nutzen die Integration von Kendox InfoShare in Fachanwendungen oder Web-Portale.

Kontaktdaten:
Wilken GmbH
Hörvelsinger Weg 25-29 · 89081 Ulm    
Tel.: +49 731 96 50-0 - Fax: +49 731 96 50-444
presse@wilken.de
www.wilken.de

Wilken Informationsmanagement 
Kendox GmbH – Thomas Gottstein
Balanstr. 59 –  D-81541 München
Tel.: +49 (89) 62 83 37-0 – Fax: +49 (89) 62 83 37-28
thomas.gottstein@kendox.com 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel (Pressesprecher)
Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29 - Fax: +49 731 962 87-97
upa@press-n-relations.de
www.press-n-relations.de

Über Wilken
Kerngeschäft der 1977 gegründeten Wilken Unternehmensgruppe ist die Entwicklung und der Vertrieb von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware. Mit mehr als 400 Mitarbeitern hat sich der Ulmer Software-Hersteller hier als unabhängiger Anbieter von Anwendungen für Finanz- und Rechnungswesen, Waren- und Materialwirtschaft sowie Controlling etabliert. Daneben bietet Wilken auch zahlreiche Branchenlösungen, etwa für die Versicherungs- oder die Energiewirtschaft. Zum Unternehmensverbund gehören die Wilken Entire AG, Ulm, die Wilken Neutrasoft GmbH, Greven, die KENDOX GmbH, München, sowie die Wilken Rechenzentrum GmbH und die Wilken AG, Schweiz. Der Umsatz der Wilken Unternehmensgruppe lag 2010 bei rund 42 Millionen Euro. 

In der Energiewirtschaft gehört die Wilken Unternehmensgruppe mit den Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite zu den wichtigsten Anbietern. Rund 390 Stadtwerke und andere Energieversorger in Deutschland setzen inzwischen auf die Software-Produkte der beiden Unternehmen. Mit Lösungen wie der Wilken StadtwerkeCard oder dem Wilken ServiceCenter bietet die Unternehmensgruppe zudem Mehrwertanwendungen für die Unternehmen der Energiewirtschaft, die sich auf die Themen Kundenbindung und Neukundengewinnung konzentrieren.

Über Wilken Informationsmanagement / Kendox GmbH
Die deutsche Wilken Informationsmanagement / Kendox GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Wilken Unternehmensgruppe. Sie konzentriert sich als Kompetenz-Zentrum auf das Informations- und Dokumentenmanagement – von der rechtskonformen Archivierung über die automatisierte Belegverarbeitung und Prozessautomatisierung bis hin zu Bereichen wie der Digitalen Personalakte, Personalmanagement, GDPdU oder Anwendungsintegration. Darüber hinaus ist sie für den deutschen Vertrieb des Informationsmanagement-Systems Kendox InfoShare und die Betr

zurück