BTC AG bietet in Kooperation mit dem Fraunhofer AST neue Energiesoftwarelösungen an

Das Fraunhofer AST und die BTC Business Technology Consulting AG haben einen Rahmenvertrag geschlossen. Ziel der Kooperation ist die Integration der vom Fraunhofer AST entwickelten Energiemarktlösung EMS-EDM PROPHET® in das Produktportfolio der BTC. Das neue Softwareprodukt „BTC PROPHET“ soll nun sowohl national als auch international neue Märkte erobern.

 

Bündelung von Forschungs-, Entwicklungs- und Projekt-Know-how

Mit der Partnerschaft werden die Forschungskompetenz des Fraunhofer AST und das Branchen-Know-how der BTC AG, eines der führenden IT-Consulting-Unternehmen in Deutschland, optimal gebündelt. Das Fraunhofer AST, eine Thüringer Forschungseinrichtung, entwickelt bereits seit über 20 Jahren innovative und anwendungsorientierte  Lösungen für Energieversorger und -händler. Dazu zählt u.a. die Software EMS-EDM PROPHET®.

 

Die Energiemarktlösung – EMS-EDM PROPHET®

EMS-EDM PROPHET® ist ein modular aufgebautes System. Es umfasst eine umfangreiche Bibliothek mächtiger Berechnungsverfahren, mit denen Energieversorger und -händler bei der Erstellung zuverlässiger Energieprognosen und der Lösung komplexer Optimierungsaufgaben unterstützt werden. Auch sehr individuelle Kundenanforderungen können in einfacher Weise durch dieses System abgebildet werden. Als EDM-Funktionen stehen Module für Netznutzungs- und Bilanzkreismanagement zur Verfügung, die für eine übersichtliche und zentrale Verwaltung von Energiedaten sorgen.

 

Integration in SAP EDM

Durch Integration von BTC PROPHET in SAP EDM wird das Energie-Portfolio-Management von SAP nun um ein leistungsstarkes Modul für die Prognose des Bedarfs u.a. von Strom und Gas erweitert. Mittels  BTC PROPHET können sämtliche Optimierungsaufgaben komfortabel mit einem grafischen Editor modelliert werden. Dies ermöglicht die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette und eine durchgängige Bearbeitung von Angeboten ohne Systembruch – komplett über SAP EDM.

Auch in weiteren BTC-Produkten, wie z.B. im Prozess-Informations-System BTC PRINS®, können künftig alle vom Fraunhofer AST entwickelten Methoden als Modul verwendet werden.

„Prognosen und Optimierungsaufgaben sind ein wichtiger Bestandteil vieler operativer Entscheidungsprozesse in allen Wertschöpfungsbereichen der Energiewirtschaft. Deshalb ist für uns eine langfristige Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Partner und Spezialisten, der diese Themenfelder beherrscht, von hoher strategischer Bedeutung“, berichtet Dr. Till Luhmann, Leiter Energie Forschung & Strategie, BTC AG.

 

BTC PROPHET erobert neue Märkte

EMS-EDM PROPHET® ist bereits in mehr als 20 Unternehmen erfolgreich im Einsatz. Für das Jahr 2012 wird auf Grund der neuen Partnerschaft ein deutliches Wachstum erwartet. „Wir freuen uns darüber, mit der BTC AG einen neuen starken Partner gewonnen zu haben. Die Produkte der BTC AG sind eine ideale Ergänzung zu unseren Lösungen“ erklärt Sebastian Ritter, Verantwortlicher für die technische Abwicklung von EMS-EDM PROPHET® am Fraunhofer AST. „Die BTC AG überzeugt mit ihrer umfassenden Expertise und ihrer langjährigen Erfahrung als IT-Consulting-Unternehmen. Durch die Partnerschaft werden wir neue Industrie- und Forschungsprojekte dazugewinnen und können dadurch gezielt Innovation im Bereich Energiemanagement vorantreiben.“ Die BTC AG plant Vertriebsmaßnahmen sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Ein hohes Marktpotential sieht die BTC AG auch in der Türkei. Dort hat gerade der Prozess der Liberalisierung begonnen, der in Deutschland bereits Ende der 90er Jahre eingeleitet wurde. Dadurch kann die BTC AG bereits auf umfangreiches Know-how im Bereich der Softwareanforderungen im liberalisierten Energiemarkt zurückgreifen. Als Unternehmen mit Standort in der Türkei verfügt die BTC AG außerdem über sehr gute Kenntnisse der deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen und somit über die besten Voraussetzungen für die Umsetzung der Pläne.

 

Weitere Informationen:
Fraunhofer-Anwendungszentrum Systemtechnik AST
Am Vogelherd 50 - D-98693 Ilmenau
Tel: +49 (0) 3677 461 138 - Fax: +49 (0) 3677 461 100

juliane.woiton@iosb-ast.fraunhofer.de

www.iosb-ast.fraunhofer.de

 

Über die BTC AG

Die BTC Business Technology Consulting AG ist eines der führenden IT-Consulting-
Unternehmen in Deutschland und insgesamt an 15 Standorten – mit der Schweiz, der
Türkei, Polen und Japan – vertreten. Die BTC Gruppe mit Hauptsitz in Oldenburg und
1.659 Mitarbeitern (Stand: 12/2010) ist Partner von SAP und Microsoft.
BTC hat ein ganzheitliches, auf Branchen ausgerichtetes IT-Beratungsangebot und eine
führende Position sowie hohe Kompetenz in den Branchen: Energie, Industrie,
Öffentlicher Sektor, Private Dienstleistungen und Telekommunikation.
Seit ihrer Gründung im Jahre 2000 hat die BTC Business Technology Consulting AG ein
dichtes Netz an Geschäftsstellen aufgebaut, um IT-Consulting kundennah erbringen zu
können (Oldenburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Gütersloh, Hamburg, Leipzig, Mainz,
München, Münster, Neckarsulm, Zürich, Pozna?, Istanbul, Tokio). Die regionale
Expansion geht einher mit einer klaren Branchenfokussierung. Die BTC Gruppe erzielte
in 2010 einen Umsatz von 176,1 Mio. Euro.
Das Dienstleistungsangebot reicht von der Prozessberatung über die Systemintegration
bis hin zum Betrieb der IT-Systeme im Outsourcing im Geschäftsfeld
Systemmanagement.

Über das Fraunhofer AST

Das Fraunhofer-Anwendungszentrum Systemtechnik AST entwickelt innovative und
anwendungsnahe IT-Lösungen für Energie- und Wasserversorger, forscht an
autonomen Unterwasserfahrzeugen und beschäftigt sich mit dem Hard- und
Softwaredesign von eingebetteten Systemen. Im Auftrag von kleinen und großen
Unternehmen sowie öffentlichen Förderern entstehen dabei leistungsfähige und
praxisnahe Anwendungen, die über den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort
Thüringen hinaus auch international Anerkennung finden.
Zum Kundenkreis des Fraunhofer AST zählen Konzerne wie die ABB AG oder die Otto
Bock HealthCare GmbH, mittelständische Unternehmen wie die Client Computing
GmbH oder die ATLAS Elektronik GmbH Bremen sowie zahlreiche Versorger wie die
DONG Energy Germany AG, die natGAS AG, die Tennet TSO GmbH oder die SWE
Energie GmbH.


zurück