Holztor mit Paragraphenzeichen

Datum

18.02.2021
Vorbei!

Uhrzeit

12:30 - 14:00

edna+ Webinar „Redispatch 2.0“

Die Redispatch-Maßnahmen, die der Sicherheit der Netzstabilität dienen und zur Vermeidung von Netzengpässen beitragen, werden heutzutage mit konventionellen Großkraftwerken über 10 MW Leistung durchgeführt. Basis dieser Eingriffe bildet das Energiewirtschaftsgesetz (§§ 13 und 14). Aber Achtung: Die darin enthaltenen Vorgaben und Mechanismen werden sich zum 1. Oktober 2021 durch das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vom 13. Mai 2019 massiv ändern. Durch den verstärkten Einsatz von Plandaten und Prognosen ergeben sich neue anspruchsvolle Aufgaben für die Netzbetreiber aller Netzebenen, alle Erzeuger über 100 kW Leistung, alle jederzeit fernsteuerbaren Anlagen unter 100 kW Leistung und die Direktvermarkter.

Für alle Beteiligten bedeutet dies eine intensive Vorbereitung auf die anstehenden Änderungen und Prozesse. Im anstehenden Online-Vortrag informieren wir darum über die wichtigsten Neuerungen beim Thema Redispatch und wen diese betreffen.

Referent: Richard Plum, Produktmanager Consulting, ProCom GmbH

Anmeldung per E-Mail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.